Sinnloser Gesang macht Sinn

An dieser Stelle möchte ich einfach einmal jemanden zu Wort kommen lassen, der all unsere Erfahrung wissenschaftlich untermauert. Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther ist Leiter der Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung an den Universitäten Göttingen, Mannheim/Heidelberg.

Zitat Anfang

„Aus neurowissenschaftlicher Sicht spricht alles dafür, dass aus der Perspektive einer Leistungsgesellschaft die scheinbar nutzloseste Leistung, zu der Menschen befähigt sind – und das ist unzweifelhaft das unbekümmerte, absichtslose Singen – den größten Nutzeffekt für die Entwicklung von Kindergehirnen hat.

Und wer seine Singfähigkeit in der Kindheit entfalten konnte, der kann diese Effekte später über den ganzen Lebensbogen bis ins Alter nutzen. Denn Singen fördert den Befunden zufolge in jeder Lebensphase die Potenzialentfaltung des Gehirns..“

Zitat Ende


Dem gibt es wohl nichts mehr hinzuzufügen.

liebe Grüße Eure

Michaela

Ein Upgrade zur Lage

Ich komme garnicht dazu, alle Neuerungen hier zu posten. Man könnte sagen: Mein Leben ist wirklich nicht langweilig, doch missen möchte ich keine meiner „Baustellen“ 🙂

Was hat sich geändert

Mein Herz schlägt für Kinder
Mein Herz schlägt für Kinder
Die Arbeit in der KITA habe ich aufgegeben. Es war eine spannende und interessante Zeit, doch paßt diese Arbeitsweise nicht zu der Meinen.
Viel Freude und Vorschritt machen die Kurse in der Lebenshilfe Wuppertal. Die Zielgruppe sind nun nicht nur Kinder, sondern Erwachsene, die als Mitarbeiter der Lebenshilfe an den Kursen teilnehmen. Es ist mir eine Ehre und auch Vergnügen, hier ganz besonderen Menschen die Freude am Musizieren nahe zu bringen.

Last but not least sind da weiterhin meine Kurse „Musikalische Spielkreise“ mit den lieben Kleinen. Obwohl hier verstärkt die Auswirkungen der Ganztagsbetreuung ihre Spuren hinterlassen, sind doch alle Kurse gut besucht. Dankbar bin ich besonders für die Mund-zu-Mund-Propaganda „meiner Frauen“ untereinander. Da bin ich doch tatsächlich ein wenig stolz auf euch 🙂 DANKE

Neue Kurstermine für 2013/2014 sind da

RasselkorbUnd wieder stehen die neuen Termine für das kommende Unterrichtsjahr 2013/2014 fest.

Anmeldungen werden wie üblich nach ihrem Eingang berücksichtigt. Natürlich gibt es auch wieder die Warteliste für den spontanen Teilnehmerplatz.

Die neuen Termindaten findet ihr —> HIER

 

Ich freue mich schon auf viele neue Gesichter und neue Lieder und Musikspiele.

Eure

Michaela

Ein kleiner Einblick

Wie kann man einem Besucher im Internet zeigen, wie es in so einer Musikstunde zugeht? Gott sei Dank gibt es da die neuen Medien und Leute, die mir helfen, diese einzusetzen. Hier also ein kleiner Film