Einschlaflieder für die Kleinsten

Welche Mami (oder Papi) singt nicht gerne seine Liebsten in den Schlaf – oder erzählt Geschichten? daran werden sich die Kinder ihr Leben lang erinnern und es tut soooo gut. Sowohl Kind als auch Eltern profitieren hier gleichermaßen.

Als kleine Hilfe gibt es demnächst (ab Herbst 2016) eine CD mit leichten Einschlafliedern für die Kleinen. Gedacht als „Playback“ oder zum Üben eingängiger Melodien besteht hier eine große „Gfahr“ auf Ohrwurm.

Kleine Hörprobe (ungemasterter Entwurf)

Neue (alte) Medien in Arbeit

Regelmäßige Besucher werden den neuen Button in der Kopfzeile schon entdeckt haben.
„tonbogen – media“ steht dort ganz verheißungsvoll. Inhaltlich gibt es noch nicht die Massen, doch erahnt der geneigte Besicher, daß da was kommen könnte 😉

tonbogen media - aus Freude an der Musik
tonbogen media – aus Freude an der Musik

Da meine Möglichkeiten und die Stunden pro Tag recht begrenzt sind, entstehen grade ein paar nette Kleinigkeiten, die es den Mamis und Papis im Alltag leichter machen werden, die geliebten Lieder mit den Kleinen singen zu können. In einer gemeinsamen Aktion mit meinem Mann Holger Reich, der als Fotograf und Musiker (http://reich.media)sich nicht zu verstecken braucht, werden wir noch in diesem Jahr erste Ergebnisse präsentieren können.

Im Tonstudio
Im Tonstudio

Ein bißchen üben und dann das Tonstudio ordentlich nutzen, wird dann die erhofften Ergebnisse bringen … denkt an uns und drückt die Daumen 🙂

Eure Michaela

Neue Kontakte über das „Gesichtsbuch“

Mittlerweile kommt man wohl nicht so ganz an facebook vorbei. Selbst große Firmen haben dort ihre Freundesliste und mischen dort die Werbetrommel. Darum hat mein Mann wohl beschlossen, dort ebenfalls ein bissel zu Trommeln und mitzumischen. Ich freue mich also auf viele Besucher und bin mal gespannt, welche Inpulse dort gesetzt werden können.

Hier also den Link zur gefälligen Beachtung 😉

https://www.facebook.com/pages/tonbogende/215779325165421

 

Ein kleiner Einblick

Wie kann man einem Besucher im Internet zeigen, wie es in so einer Musikstunde zugeht? Gott sei Dank gibt es da die neuen Medien und Leute, die mir helfen, diese einzusetzen. Hier also ein kleiner Film

Kind im Raum? Fernseher aus!

Kinder, die in einem Raum spielen, in dem ein Fernseher läuft, werden davon so abgelenkt, dass sie sich weniger mit ihrem Spielzeug beschäftigen. Das fanden Forscher der Universität Massachusetts heraus. Ein Wissenschaftler verglich das Hintergrundfernsehen mit dem Passiv-Rauchen.

Fernseher, selbst wenn sie nur im Hintergrund laufen, stören Kinder beim Spielen, fanden Wissenschaftler heraus. „Kind im Raum? Fernseher aus!“ weiterlesen

Medienkonsum: Immer mehr Kinder brauchen Sprachtherapie

Sprachstörungen bei Kindern haben drastisch zugenommen und werden oft zu spät erkannt. Das sagt der Forschungsbereichsleiter beim Wissenschaftlichen Institut der AOK, Helmut Schröder, in einem Interview in der aktuellen Ausgabe des Magazins „Der Spiegel“. Grund für die sprachlichen Defizite: übermäßiger Medienkonsum. „Medienkonsum: Immer mehr Kinder brauchen Sprachtherapie“ weiterlesen